Wohnhaus, Speyer

Grünes Band

Bei der Umsetzung wurde bewusst auf jegliche Trennelemente, die den Raum verkleinern würden, verzichtet. Die großformatigen, dunklen Fließen gehen nahtlos vom Boden in die Dusche und die Wandfläche über. Die Dusche, das WC und die Badewanne werden durch ein grünes Funktionsband miteinander verbunden. Auf der anderen Seite des Raumes befindet sich die maßgefertigte Waschtischanlage aus weißem Corian und warmem Eichenholz. Über dem Waschtisch befindet sich ein Spiegelschrank, dessen Rahmen und Türen das Holz der Waschtischanlage aufnimmt und sich in der Laibung des Bandfensters fortsetzt. Der Spiegel ist fugenlos an das Bandfenster angeschlossen, somit werden der kleine Raum und das Fenster optisch vergrößert. Die Farben der Materialien und die formale Linienführung der Elemente greifen ineinander und werden zu einem Ganzen, was den Raum wesentlich größer erscheinen lässt.

Projektdaten und Partner

Standort Speyer
Auftraggeber privat
Planungsbeginn 01.2010
Fertigstellung 04.2010
   
Team Oliver Kettenhofen