Dynamische Hülle

Das Triangulum präsentiert sich im neuen Gewand

Das Triangulum präsentiert sich im neuen Gewand
Der dynamische Baukörper mit einer konkav gekrümmten Fassade führt zur städtebaulichen Prägnanz des Neubaus im Balcke-Dürr Areal.

Umlaufende und unterschiedlich ausgebildete Brüstungsbänder aus weiß lackierten Aluminiumblechen strukturieren das Gebäude und verleihen der Fassade durch ihre Lineatur eine elegante Leichtigkeit. Die transparenten Flächen der Pfosten-Riegel-Fassade wurden mit einer 3-fach Isolierverglasung und einem außen liegenden Sonnenschutz ausgestattet.