Linde Agora

Mitarbeiterrestaurant

Die Aufgabe der Architekten umfasste die Planung und Umsetzung eines Betriebszentrums für die Linde Group am Stammsitz in München-Pullach.

Die Besonderheit des Standortes, der die Sparten Linde Gase und Engineering vereint, bedurfte besonderer Aufmerksamkeit. So dient die Agora als Vermittler zwischen beiden Unternehmensbereichen und ermöglicht den Mitarbeitern das tägliche Zusammentreffen in dem für 2000 Essen/Tag ausgelegten Mitarbeiter-Restaurant sowie in der angegliederten ganztägig geöffneten Cafeteria.

Die Agora definiert den Schnittpunkt beider Unternehmensbereiche am Standort Pullach und markiert den zukünftigen Hauptzugang zum Werksgelände. Die Agora vereint in ihrer differenzierten architektonischen Hülle zudem ein internationales Konferenzzentrum und einen VIP-Bereich, der den Empfang und die Bewir­tung hochrangiger Gäste ermöglicht.

Status:
Realisiert
Treffpunkt
Treffpunkt

Projektdaten

Standort
82049 München
Germany
Auftraggeber
Linde AG
Planungsbeginn
12/2005
Fertigstellung
10/2008
Planung

als Projektleiter

im Architekturbüro Kergassner, Ostfildern

Fotos
Roland Halbe, Stuttgart
Teilen

Treffpunkt

Mitarbeiterrestaurant
Die Agora als Schnittpunkt zweier Unternehmensbereiche
Mitarbeiterrestaurant
Mitarbeiterrestaurant

Kollaboration fördert innovatives Arbeiten