New Work Space

Concentrate, Communicate, Recover

Für die Bosch-Gruppe haben wir die Planung und den Umbau eines neuen Open-Space-Büros im Forschungscampus Renningen realisiert. Entstanden ist ein multifunktionales Raumkonzept, das die unterschiedlichen Anforderungen für modernes und kreatives Arbeiten erfüllt und gleichzeitig den ehemaligen Laborcharakter der Fläche erfahrbar macht.

Auf Grundlage einer umfassenden Nutzeranalyse verwandelte SCOPE die bestehende Laborfläche in einen offenen New Work Space, der dem kreativen Mindset des Forschungszentrums folgt. Dem Bedarf der Mitarbeitenden nach konzentriertem Arbeiten, kurzen Kommunikationswegen und Rückzugsmöglichkeiten kamen wir mittels nutzerorientierter Organisation der Bürofläche nach.
Diese ist in drei verschiedene Funktionsbereiche – Concentrate, Communicate, Recover – zoniert: Besprechungsräume, Think Tanks und akustisch wirksame Trennwände unterbrechen den großzügigen Open Office Bereich mit 70 Arbeitsplätzen.
Die Herausforderung: 850 m² Bürofläche und eine Deckenhöhe von 4,50 m. Funktionalität, Lebendigkeit und Klarheit treffen auf Flexibilität und individuelle Bedürfnisse.

Status:
Realisiert

Projektdaten

Standort
Robert-Bosch-Campus
71272 Renningen
Auftraggeber
Robert Bosch GmbH
Planungsbeginn
03/2020
Fertigstellung
09/2021
Fläche
850 m2
Team
Mike Herud, 
Oliver Kettenhofen,
Kathrin Lewald,
Sarah Ostrowski,
Carla Jerschl
Fotos
Markus Guhl
Teilen
»Auf einem leicht erhöhten, über eine Rampe
barrierefrei erschließbaren, Podest ermöglichen unkonventionelle
Roundabouts und weitere Sitzmöbel Rückzugs-
möglichkeiten, um Ruhe und Entspannung zu finden.«
Outside the Box

Outside the Box

»Die charakteristischen
Hauptversorgungstrassen wurden
gezielt in progressivem Rot in
die Raumgestaltung integriert«

Typografische Statements und kräftige Farbakzente im Raum
unterstützen den Innovationsgeist des Standorts.