Neubau der Schweickert Gruppe fertiggestellt

Von Strom bis IT

Von Strom bis IT

Im Fokus der Konzeption steht die soziale Interaktion der Mitarbeiter. Die zentrale Erschließung mit angrenzenden Kommunikationsbereichen fördert interne Kommunikation und stärkt die Kollaboration. Modernste Medientechnik ermöglicht eine unkomplizierte Vernetzung mit anderen Standorten und Kunden.

Die Gestaltung des Neubaus greift Identität und Kultur des global vernetzten Unternehmens auf und überträgt diese in gebauten Raum: Sichtinstallationen sind im ganzen Gebäude harmonisch integriert und stehen für die Ausrichtung der Fa. Schweickert im Bereich Technik und IT. Lüftungsrohre, Elektrotrassen und Akustikgrids an den Decken ziehen sich wie ein Netz durch die Geschosse und stehen als sinnbildliches Element einer vernetzten Zukunft.

Raue Materialien wie Sichtbetonwände und -decken, Geländer aus verzinktem Stahl und Carl-Stahl-Netze im Treppenraum tragen ebenso zur Anmutung des technisch, kühlen Charakters bei, wie die durch den Materialeinsatz bestimmte Farbgebung in Alu, Silber und Grau.

In Kontrast hierzu stehen die warmen Möbel aus Fichtenholz sowie die dominierende CI-Farbe des Unternehmens Rot.  Komplementär ergänzen sich Pflanzen und Möbel in sattem Grün.